Umberto Eco

Wenn ich ein weibliches Geschöpf aus der Kunstgeschichte treffen wollte, dann Uta von Naumburg oder Leonardos Dame mit Hermelin.

Das UTA-Treffen - ein Date mit Naumburgs Schönster

 

Liebe Namenspaten der Stifterfiguren,

das UTA-Treffen - ein Date mit Naumburgs Schönster! Alle zwei Jahre veranstaltet die Stadt Naumburg ein besonderes Treffen für alle Namenspaten der Stifterfigur des Naumburger Doms "Uta von Ballenstedt". Sie ging als eine der genialsten Schöpfungen deutscher Bildhauerkunst in die Kunstgeschichte ein und uns ist noch heute ein Anlass für viele Eltern ihre Tochter Uta zu nennen. Überdies sind auch alle Namensträger*innen der weiteren Stifterfiguren: Konrad, Gepa, Gerburg, Ekkehard, Thimo, Wilhelm, Syzzo, Berchta, Dietmar, Reglindis und Hermann herzlich willkommen.

Am UTA-Treffen Wochenende erwartet die Teilnehmenden traditionell ein festlicher Eröffnungsakt im Naumburger Dom mit Gruppenfoto aller Namensträger*innen sowie ein vielseitiges Programm aus Dom-und Stadtführungen, Workshops und besonderen kulturellen Abendveranstaltungen wie Theateraufführungen und Konzerten. Hierbei haben alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit die einzelnen Programmbausteine selbst zusammen zu stellen und nach Belieben auszuwählen. Bei "UTAs Treff" gibt es die Gelegenheit, um in lockerer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und Geschichten zur Namensgebung auszutauschen.

Zum 8. UTA-Treffen im Juli 2022 erwartete die Teilnehmer neben kulinarischen Stadtführungen, historischen Domführungen, Weinverkostungen und französischem Konzert der Musikreihe Naumburger Nächte auch ein Sommerabend im Domgarten unter dem Motto "UTA prickelnd anders" mit Sektempfang, Grillbuffet, Livemusik und einem Auftritt der Zirkusmanufaktur Leipzig.

Termin für das UTA-Treffen 2024

Das nächste UTA-Treffen wird vom 19. - 21. April 2024 stattfinden.

Mit Ihrer Registrierung in der Adressdatenbank  erhalten Sie alle Informationen per E-Mail oder Post zum UTA-Treffen 2024.
Nutzen Sie dafür die Rubrik "Registrierung" auf der Website.

Wir sind derzeit in der genaueren Programmplanung für das UTA-Treffen 2024.
Alle registrierten Namensträger*innen erhalten von uns eine kurze Ankündigung zum Termin.

Sobald das Programm feststeht, werden automatisch die Anmeldeunterlagen an alle registrierten Namensträger*innen per E-Mail oder Post verschickt. Mit diesen Unterlagen haben Sie die Möglichkeit, sich verbindlich für das UTA-Treffen anzumelden.

Vielen Dank und viele Grüße
Ihr Team der Tourist-Information Naumburg

 

Gruppenfoto im Westchor des Naumburger Doms mit den Namensträgerinnen und Namensträgern der Stifterfiguren, 2022

UNESCO-Welterbe Naumburger Dom

Der Naumburger Dom ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler des europäischen Hochmittelalters und ist der Besuchermagnet an der "Straße der Romanik" in Sachsen-Anhalt. Imponierend sind die beiden Lettner, welche die Chöre räumlich vom Kirchenschiff trennen. Zwei erhaltene Lettner in einer Kirche sind einzigartig auf der Welt!

Bestätigung fand dies durch das UNESCO-Welterbe-Komitee, das den Dom 2018 zum Welterbe der Menschheit erklärte.

Die Stifterfiguren des Naumburger Doms

Die größte Anziehungskraft im Naumburger Dom übt der Westchor mit dem Lettner und seinen zwölf Stifterfiguren aus der Mitte des 13. Jahrhunderts aus. Geschaffen durch die Hand des Naumburger Meisters, ist speziell die Stifterfigur Uta das Sinnbild für die "schönste Frau des Mittelalters".

Gerburg | Konrad | Herrmann | Reglindis | Dietmar | Syzzo | Wilhelm | Thimo | Ekkehard und Uta | Gepa und Berchta | Dietrich
(Westchor von links nach rechts)

Naumburg / Saale erleben

Entdecken Sie die faszinierende Stadt Naumburg! Gelegen im malerischen Bundesland Sachsen-Anhalt, lädt Naumburg Besucher dazu ein, eine reiche Geschichte, beeindruckende Architektur und eine lebendige Kultur zu erleben. Von seinen mittelalterlichen Wurzeln bis hin zu seiner Rolle als kulturelles Zentrum bietet Naumburg eine Vielzahl von Erlebnissen für alle Interessensbereiche. Tauchen Sie ein in die charmante Atmosphäre der Altstadt, bewundern Sie die prächtige St. Peter und Paul Kathedrale - ein Meisterwerk der Romanik - und erkunden Sie die vielfältigen Kunstgalerien und Museen. Egal, ob Sie Geschichte, Kunst oder einfach nur das Flair einer idyllischen deutschen Stadt genießen möchten, in Naumburg werden Sie unvergessliche Erlebnisse finden.

Medienbeiträge zum Uta-Treffen

Auch in Rundfunk und Fernsehen sind regelmäßig Beiträge zum UTA-Treffen zu finden.

PROGRAMM UTA-TREFFEN 2024

Freitag, 19.04.2024

10:00-18:00 Uhr Anmeldung und Empfang,
Entgegennahme der Teilnahmeunterlagen
  Schlößchen, Markt 6,
2 Obergeschoss
14:00-15:30 Uhr Domfreiheit und Bürgerstadt
Stadtführung
Lassen Sie sich in die fast tausendjährige Stadtgeschichte entführen. Erfahrene Gästeführer zeigen während des Rundgangs einzigartige Bauwerke und Kunstdenkmäler mit liebenswerten Details.
9,00 EUR p.P. Treffpunkt: Tourist-Information
ab 16:00 Uhr Uta trifft Uta
Auftakt auf dem Domplatz
„Beflügelte“ Zeremonie mit den Darstellern der Stifter-figuren des Naumburger Doms und Klaviermusik der besonderen Art.
  Domplatz Naumburg
17:00 Uhr Festliche Eröffnung im Naumburger Dom
Grußworte
Stiftsdirektor der Vereinigten Domstifter
Dr. Holger Kunde,
Oberbürgermeister der Stadt Naumburg
Armin Müller,
Musik: Jugendchor der Domsingschule
Tagesprogramm-Gebühr für Namensträger 15,00 EUR p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
17:30 Uhr Fotoshooting
Aufnahme des Gruppenfotos
Traditionell wird seit dem ersten Uta-Treffen ein Erinnerungsfoto mit allen Namensträgerinnen und Namensträgern unter dem Stifterensemble im Westchor des Doms aufgenommen.
Nur für Namensträger, in Teilnahmegebühr enthalten Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
18:00-19:00 Uhr Wie Naumburg zum Zentrum der Welt wurde
Vortrag
Leiter Domstiftsarchiv Dr. Matthias Ludwig
9,00 EUR p.P. Marienkirche am Dom

Samstag, 20.04.2024

10:00-12:00 Uhr
13:00-15:00 Uhr
Weinwanderung durch den Blütengrund
Mit majestätischer Begleitung werden Sie durch den Naumburger Blütengrund geführt und probieren während der Wanderung drei Weine der lokalen Weinlagen.
Strecke ca. 3 km. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
*AUSGEBUCHT* Treffpunkt: Naumburger Wein und Sekt Manufaktur, Blütengrund 35
10:00-11:00 Uhr Domfreiheit und Welterbe
Führung in der Domfreiheit
Marienkirche, Dreikönigskapelle und das zukünftige Welterbezentrum stehen im Mittelpunkt der Führung
rund um den Naumburger Dom. Den baugeschichtlichen Entwicklungen, den Elementen der Außengestaltung sowie der Umgestaltung des Welterbezentrums gebührt besondere Aufmerksamkeit.
12,50 EUR p.P. Domplatz
Dom St. Peter und Paul
11.00-12.00 Uhr
13.00-14.00 Uhr
14.30-15.30 Uhr
Meisterwerke von Weltrang
Domführung
Die knapp 1000-jährige Geschichte der UNESCO-Welterbe-stätte birgt zahlreiche spannende Details. Im Fokus der Führung stehen die Arbeiten des Naumburger Meisters, die den Dom zum Erbe der Menschheit gemacht haben.
12,50 EUR p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
11.00-12.00 Uhr
13.30-14.30 Uhr
Von Frau zu Frau
Domführung
Der Naumburger Dom ist untrennbar mit dem Bild der Markgräfin Uta verbunden. Tatsächlich ist sie aber nur eine von überraschend vielen faszinierenden weiblichen Persönlichkeiten, die im Dom und dessen Umfeld zu finden sind. Sechs bemerkenswerte Frauenfiguren nehmen in der Führung "'Von Frau zu Frau" eine besondere Rolle ein.
*AUSGEBUCHT* Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
11:00-13:00Uhr Klein aber fein
Stadtführung
Klein aber fein ist die Domstadt, klein und fein sind die Kostproben, die während des Rundganges gereicht werden. Es gibt Herzhaftes und Süßes sowie etwas „Kleines aber Feines“ zum Mitnehmen.
*AUSGEBUCHT* Treffpunkt:
Domplatz oder Holzmarkt
16:30 Uhr Bustransfer Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei Für Gäste, die die Erlebniswelt besichtigen möchten mit Galaabend im Anschluss. Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei, Sektkellereistraße 5, 06632 Freyburg/ Unstrut
17:00-17:45 Uhr Rotkäppchen Erlebniswelt
Eigenständige Tour durch die Ausstellung
Die Rotkäppchen Erlebniswelt ist der Anfang vieler Geschichten und Momente. Während der individuellen Erkundungstour lernen Sie die Sektmarke von einer neuen Seite kennen. In der interaktiven Ausstellung erfahren Sie alles über die bewegte Geschichte Rotkäppchens, sowie die Geheimnisse der Sektherstellung.
10,00 EUR p.P. nur buchbar in Verbindung mit dem Galaabend oder eigenem Transfer Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei, Sektkellereistraße 5, 06632 Freyburg/ Unstrut
17:30 Uhr Bustransfer Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei Für Gäste die am Galaabend teilnehmen möchten. Treffpunkt: Marktplatz Naumburg
18:00-23:00 Uhr Gala-Abend - Jeder Moment seid ihr
Der Tanzabend im historischen Lichthof der Rotkäppchen Sektkellerei ist der "Große Moment" des Uta-Treffens mit Sektempfang sowie einem Buffet pikanter und süßer Köstlichkeiten aus der Region. Die Showband „Somebody“ sowie das international bekannte Turniertanzpaar Hermann Seyffarth und Berenike Reech führen schwungvoll durch den Abend.
Moderation: Lutz Mokros
Programm: Tanzschule Saale-Unstrut
129,00 EUR p.P. Rotkäppchen-Mumm Sektkellerei, Sektkellereistraße 5, 06632 Freyburg/ Unstrut

Sonntag, 21.04.2024

10:00 Uhr Gottesdienste
Evangelisch: Marienkirche am Dom, Katholisch: Kirche St. Peter-und-Paul
  Domplatz
Kramerplatz
10:00-11:00 Uhr Domfreiheit und Welterbe
Führung in der Domfreiheit
Marienkirche, Dreikönigskapelle und das zukünftige Welt-erbezentrum stehen im Mittelpunkt der Führung rund um den Naumburger Dom. Den baugeschichtlichen Entwicklungen, den Elementen der Außengestaltung sowie der Umgestaltung des Welterbezentrums gebührt besondere Aufmerksamkeit.
12,50 EUR p.P. Dom St. Peter und Paul Domplatz 16/17
10:00-11:00 Uhr Domfreiheit und Bürgerstadt
Stadtführung
Lassen Sie sich in die fast tausendjährige Stadtgeschichte entführen. Erfahrene Gästeführer zeigen einzigartige Bauwerke und Kunstdenkmäler mit liebenswerten Details.
9,00 EUR p.P. Treffpunkt: Tourist-Information
10:00-16:00 Uhr Barock, Musik und Schuhe
Weißenfels – die Stadt der unerzählten Geschichten
Diese Tour führt in die Residenzstadt Weißenfels. Weißenfels ist ein bisschen anders - und zwar schon immer. Musik und Schuhe wurden zum Markenzeichen der Stadt. Heinrich Schütz lebte hier bis kurz vor seinem Tod 1672.
Sie erkunden das Heinrich-Schütz-Haus, das einzige original erhaltene Wohnhaus des Komponisten. Neben historischen Musikinstrumenten werden wertvolle Frühdrucke seiner Werke, zahlreiche Klangbeispiele, Medienstationen und Filme präsentiert. Nach diesem musikalischen Einstieg gastieren Sie im Restaurant „Schumanns Garten“ und widmen sich anschließend dem liebsten Kleidungsstück
der Frauen – den Schuhen im Schloss Neuaugustusburg. Weißenfels war einst der größte Schuhproduzent in Europa. In der großartigen Sammlung werden Exponate vom 17. bis zum 19. Jahrhundert, Schuhwerk aus der ganzen Welt und eine fast vollständige Dokumentation der DDR-Schuhherstellung gezeigt.
58,00 EUR p.P. inkl. Tansfer, Einritte, Führungen und Mittagessen Busabfahrt ab Naumburg, Markt
10:00-16:00 Uhr Kaiserpfalz und Sonnenbarke
Einzigartige Zeugnisse im Unstruttal
Diese Tour führt über Freyburg (Unstrut) durch das Unstruttal nach Nebra und Memleben, vorbei an markanten Weinbergen und dem Schloss Neuenburg. Im Besucherzentrum „Arche Nebra“, am Fundort der Himmelscheibe, gelangen Sie in eine spannende Zeitreise vor 3.600 Jahren. Die „Himmelsscheibe von Nebra“ ist einer der bedeutendsten archäologischen Funde des vergangenen Jahrhunderts. Sie zeigt die weltweit älteste konkrete Darstellung astronomischer Phänomene. Nach dem Mittagessen im Restaurant „Waldschlösschen“ am Fuße des Mittelberges, geht es zur Kloster- und Kaiserpfalz Memleben, wo der ostfränkische König Heinrich I. und sein Sohn Otto I. starben. Die Führung vermittelt umfassende Informationen zur Klostergeschichte, Architektur und zum Klostergarten.
*AUSGEBUCHT* Busabfahrt ab Naumburg, Markt
11:00-16:00 Uhr Besichtigung des Keramikmuseums Naumburg
inkl. Führung um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr
ZUSATZANGEBOT
3,00 Euro p.P. Bezahlung vor Ort, bitte Teilnahme auf dem Anmeldeformular separat vermerken
Burgstraße Naumburg
12:00 Uhr-13:00Uhr Orgel Punkt Zwölf
Orgelpräsentation und 30 min Konzert
Konzert mit Orgelpräsentation an der international berühmten Hildebrandt-Orgel, der weltweit einzig authentisch erhaltenen Orgel, die Johann Sebastian Bach mitkonzipiert und abgenommen hat.
9,00 EUR p.P. Stadtkirche St.Wenzel
Topfmarkt 18

Veranstalter: Stadt Naumburg (Saale), SG Stadtmarketing
Aktueller Stand Januar 2024.  Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

 

Registrieren Sie sich ganz unverbindlich für unsere Datenbank.

Ihre Registrierung

Bitte füllen Sie die Formularfelder aus.
Hinweis: Dies ist keine verbindliche Anmeldung! Sobald das Programm feststeht, schicken wir Ihnen die Unterlagen für Ihre Anmeldung zu. 

Zahlen, Daten, Fakten und Informatives

Rückblicke

8. UTA-Treffen 2022

Teilnehmer/innen gesamt:       241
Namensträger/innen gesamt:  133

121 X Uta  |   4X Gerburg  |  3 X Ekkehard  |  2 X Hermann  |  3 X Dietmar 

Ehepaare & Verwandte

Uta Marks-Thiessenhusen und Ekkehard Marks, Reinbek - Ehepaar

Uta und Eckhard Glatzel, Bad Salzdetfurth - Ehepaar

Uta und Dietmar Petzille, Lutherstadt Wittenberg - Ehepaar

Uta und Hermann Verbeek, Dornum - Ehepaar

Uta und Ekkehard Gottschalk, Frankfurt a.M. & Dreieich - Geschwister

Jüngste Teilnehmerin

 Uta Victoria Runge, Erfurt, 11 Jahre

Älteste Teilnehmerin

 Uta Polreich, Schweinfurt, 85 Jahre

Geburtstage

Uta Marlene Vitzer, Krefeld

Meiste Teilnahme

8. Mal   Uta Brandt, Magdeburg, Uta Dehlas VS-Schwenningen

 

Programm 2022

Freitag, 08.07.2022

12:00 bis 18:00 Uhr Anmeldung und Empfang,
Entgegennahme der Teilnahmeunterlagen
  Schlößchen, Markt 6, 2 Obergeschoss
16:00 - 17:30 Uhr Stadtführung "Domfreiheit und Bürgerstadt" Preis: 7,00 Euro p.P. Treffpunkt: Tourist-Information
17:00 Uhr Auftakt auf dem Domplatz mit den Stifterdarstellern und musikalischer Umrahmung   Domplatz Naumburg
18:00 Uhr Festliche Eröffnung
im Naumburger Dom durch den Oberbürgermeister der Stadt Naumburg Armin Müller, dem Stiftsdirektor Dr. Holger Kunde und musikalischer Umrahmung durch den Jugendchor der Domsingschule.
Teilnahmegebühr für die Namensträger der Stifterfiguren: 10,00 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
18:30 Uhr "Uta trifft Uta"
Gruppenfoto mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern
im Westchor des Naumburger Doms
in der Teilnahmegebühr enthalten Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
19:00 - 22:00 Uhr "Uta prickelnd anders" - ein Sommerabend im Domgarten
Höhepunkt des Uta-Treffens ist der Sommer-Abend im Domgarten
mit Sektempfang der Rotkäppchen-Sektkellerei und Buffet von Ehrau12.
Umrahmt wird der Abend mit Livemusik der Band Salon Pernod und einem Showact der Zirkusmanufaktur Leipzig
Preis: 79,00 Euro p.P. inklusive Sektempfang; Livemusik, Showact, Buffet Domgarten des Doms
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
21:00 Uhr Turmführung "Türme, Treppen und Geläut" auf die Türme des Naumburger Doms Preis: 6,00 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17

Samstag, 09.07.2022

11:00-12:00 Uhr
und
14:00-15:00 Uhr
"Meisterwerke von Weltrang - Welterbe entdecken und erleben"
Führung durch den Naumburger Dom
Preis: 10,50 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
11:00-12:00 Uhr
und
14:00-15:00 Uhr
Sonderführung "Hast du Worte! Redewendungen
zum Sehen und Anfassen im Naumburger Dom"
Preis: 10,50 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
ab 11:00 Uhr UTAs Treff mit Livemusik
für alle Teilnehmenden und Freunde des UTA-Treffens
  Wintergarten und Sonnenterrasse des Hotel
"Zur Alten Schmiede", Lindenring 36
11:00 Uhr-13:00 Uhr Stadtführung
"Klein aber Fein" durch Naumburg
Preis: 12,50 Euro p.P. Treffpunkt:
Domplatz oder Holzmarkt
11:00-13:30 Uhr Kreativworkshop "Lichteffekte im Wechsel der Farben"
Glasarbeiten in der Dombauhütte
Preis: 16,00 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
KinderDomBauhütte
11:00-13:30 Uhr Kreativworkshop "Wein in Stein" Steinarbeiten in der Dombauhütte Preis: 14,00 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
KinderDomBauhütte
12:00-12:30 Uhr "Orgel punkt 12"
Orgelkonzert an der Hildebrandt-Orgel
in der Stadtkirche St. Wenzel
Preis: 4,00 Euro p.P. Stadtkirche St.Wenzel
Topfmarkt 18
14:00-16:00 Uhr
und
16:00-18:00 Uhr
"Weinverführung" Erlebnisführung mit Weingenuss durch Naumburg Preis: 12,50 Euro p.P. Treffpunkt: Domplatz Naumburg
19:30 Uhr Konzert der Konzertreihe Naumburger Nächte
"Yannik Monot & La Nouvelle France"
Preis: 12,00 Euro p.P. Ermäßigung für Senioren: 9,00 Euro p.P. Domgarten des Doms St. Peter und Paul, Domplatz 16/17
20:30 Uhr Sommertheater "Baskerville" des Theater Naumburg Preis: 20,00 Euro p.P. Ermäßigung für Senioren 12,00 Euro p.P. Marientor, Marienplatz Naumburg

Sonntag, 10.07.2022

10:00 Uhr Gottesdienste
Evangelisch: Marienkirche am Dom, Katholisch: Kirche St. Peter-und-Paul
  Domplatz
Kramerplatz
10:00 - 11:30 Uhr Stadtführung
"Domfreiheit und Bürgerstadt"
Preis: 7,00 Euro p.P. Treffpunkt: Tourist-Information
11:00 - 18:00 Uhr Sonntag im Domgarten mit kulinarischer Verköstigung durch das Café Wunderbar und entspannter Saxofon-und Gitarrenmusik von Jürgen Perl.
Die Handgemacht Künstler und Naumburger Unikate
präsentieren besondere Produkte der Region.
Eintritt ist frei. Domgarten des Doms
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
11:00 Uhr - 13:30 Uhr Kreativworkshop "Lichteffekte im Wechsel der Farben"
Glasarbeiten in der Dombauhütte
Preis: 16,00 Euro p.P. Domgarten des Doms
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
Kinderdombauhütte
11:00 Uhr - 13:30 Uhr Kreativworkshop "Wein in Stein"
Steinarbeiten in der Dombauhütte
Preis: 14,00 Euro p.P. Domgarten des Doms
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
Kinderdombauhütte
12:00 Uhr - 12:30 Uhr "Orgel punkt 12"
Orgelkonzert an der Hildebrandt-Orgel
mit Orgelpräsentation in der Stadtkirche St. Wenzel
Preis: 4,00 Euro p.P. Stadtkirche St.Wenzel
Topfmarkt 18

Veranstalter: Stadt Naumburg (Saale), SG Tourismus
Aktueller Stand Juli 2022 +++ Das Programm wird fortlaufend aktualisiert. +++ Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

 

Überblick 2008 bis 2022

 

Jahr Teilnehmer gesamt
mit Begleitpersonen
Uta`s
2008 304 262
2009 358 228
2010 189 97
2012 191 114
2014 220 118
2016 216 129
2018 258 145
2022 241 133
Gesamt 1977 1226

 

Veröffentlichungen und Pressemitteilungen

Presse

Anreise und Kontakt

 

 

Sie können dieses Element leider nicht sehen,
da Sie die Freigabe für notwendige Cookies und
Datenübermittlungen an OpenStreetMaps nicht aktiviert haben.

Hier klicken um Dienste für OpenStreetMaps doch zuzulassen

 

 

Adresse und Zuständigkeiten

Veranstalter

Stadt Naumburg (Saale)
Sachgebiet Stadtmarketing
Markt 6
06618 Naumburg
Telefon: 03445 273-125
www.naumburg.de

 

Ansprechpartner

Katharina Alf Telefon: 03445 273-125

Sie haben eine Frage?