Umberto Eco

Wenn ich ein weibliches Geschöpf aus der Kunstgeschichte treffen wollte, dann Uta von Naumburg oder Leonardos Dame mit Hermelin.

Das UTA-Treffen - ein Date mit Naumburgs Schönster

 

Liebe Namenspaten der Stifterfiguren,

das UTA-Treffen - ein Date mit Naumburgs Schönster! Alle zwei Jahre veranstaltet die Stadt Naumburg ein besonderes Treffen für alle Namenspaten der Stifterfigur des Naumburger Doms "Uta von Ballenstedt". Sie ging als eine der genialsten Schöpfungen deutscher Bildhauerkunst in die Kunstgeschichte ein und uns ist noch heute ein Anlass für viele Eltern ihre Tochter Uta zu nennen. Überdies sind auch alle Namensträger*innen der weiteren Stifterfiguren: Konrad, Gepa, Gerburg, Ekkehard, Thimo, Wilhelm, Syzzo, Berchta, Dietmar, Reglindis und Hermann herzlich willkommen.

Am UTA-Treffen Wochenende erwartet die Teilnehmenden traditionell ein festlicher Eröffnungsakt im Naumburger Dom mit Gruppenfoto aller Namensträger*innen sowie ein vielseitiges Programm aus Dom-und Stadtführungen, Workshops und besonderen kulturellen Abendveranstaltungen wie Theateraufführungen und Konzerten. Hierbei haben alle Teilnehmer*innen die Möglichkeit die einzelnen Programmbausteine selbst zusammen zu stellen und nach Belieben auszuwählen. Bei "UTAs Treff" gibt es die Gelegenheit, um in lockerer Atmosphäre miteinander ins Gespräch zu kommen und Geschichten zur Namensgebung auszutauschen.

Zum 8. UTA-Treffen im Juli 2022 erwartete die Teilnehmer neben kulinarischen Stadtführungen, historischen Domführungen, Weinverkostungen und französischem Konzert der Musikreihe Naumburger Nächte auch ein Sommerabend im Domgarten unter dem Motto "UTA prickelnd anders" mit Sektempfang, Grillbuffet, Livemusik und einem Auftritt der Zirkusmanufaktur Leipzig.

Unter der Rubrik Programm haben Sie die Möglichkeit das Programm des UTA-Treffens 2022 einzusehen.

Termin für das UTA-Treffen 2024

Das nächste UTA-Treffen wird im Jahr 2024 stattfinden. Der genaue Termin wird demnächst auf der Website bekannt gegeben.

Darüber hinaus gibt es für Sie die Möglichkeit sich für die Adressdatenbank zu registrieren. Mit der Registrierung erhalten Sie alle Informationen per E-Mail oder Post zum UTA-Treffen und zum kommenden Termin. Nutzen Sie dafür die Rubrik "Registrierung" auf der Website.

Vielen Dank und viele Grüße
Ihr Team der Tourist-Information Naumburg

 

Gruppenfoto im Westchor des Naumburger Doms mit den Namensträgerinnen und Namensträgern der Stifterfiguren, 2022

UNESCO-Welterbe Naumburger Dom

Der Naumburger Dom ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler des europäischen Hochmittelalters und ist der Besuchermagnet an der "Straße der Romanik" in Sachsen-Anhalt. Imponierend sind die beiden Lettner, welche die Chöre räumlich vom Kirchenschiff trennen. Zwei erhaltene Lettner in einer Kirche sind einzigartig auf der Welt! Bestätigung fand dies durch das UNESCO-Welterbe-Komitee, das den Dom 2018 zum Welterbe der Menschheit erklärte.

Die Stifterfiguren des Naumburger Doms

Die größte Anziehungskraft im Naumburger Dom übt der Westchor mit dem Lettner und seinen zwölf Stifterfiguren aus der Mitte des 13. Jahrhunderts aus. Geschaffen durch die Hand des Naumburger Meisters, ist speziell die Stifterfigur Uta das Sinnbild für die "schönste Frau des Mittelalters".

Gerburg | Konrad | Herrmann | Reglindis | Dietmar | Syzzo | Wilhelm | Thimo | Ekkehard und Uta | Gepa und Berchta | Dietrich
(Westchor von links nach rechts)

PROGRAMM UTA-TREFFEN 2022 - "Uta prickelnd anders"

Freitag, 08.07.2022

12:00 bis 18:00 Uhr Anmeldung und Empfang,
Entgegennahme der Teilnahmeunterlagen
  Schlößchen, Markt 6, 2 Obergeschoss
16:00 - 17:30 Uhr Stadtführung "Domfreiheit und Bürgerstadt"
Erleben Sie tausend Jahre Stadtgeschichte und
liebenswerte Details, einzigartige Bauwerke
und Kunstdenkmäler von Naumburg hautnah.
Preis: 7,00 Euro p.P. Treffpunkt: Tourist-Information
17:00 Uhr Auftakt auf dem Domplatz
Die Naumburger Stifterfiguren und die Musikschule Naumburg heißen Sie Willkommen.
  Domplatz Naumburg
18:00 Uhr Festliche Eröffnung
im Naumburger Dom durch den Oberbürgermeister der Stadt Naumburg
Armin Müller, dem Stiftsdirektor Dr. Holger Kunde und musikalischer Umrahmung durch den Jugendchor der Domsingschule.
Teilnahmegebühr für die Namensträger der Stifterfiguren: 10,00 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
18:30 Uhr "Uta trifft Uta"
Gruppenfoto mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern
im Westchor des Naumburger Doms
in der Teilnahmegebühr enthalten Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
19:00 - 22:00 Uhr "Uta prickelnd anders" - ein Sommerabend im Domgarten
Höhepunkt des Uta-Treffens ist der Sommer-Abend im Domgarten
mit Sektempfang der Rotkäppchen-Sektkellerei, Buffet von
pikanten Köstlichkeiten aus der Region: Variationen vom Grill und Smoker,
frischer Fisch, Grillgemüse, Wraps, Obst und Dessert und vieles andere mehr.
Umrahmt wird der besondere Abend mit Livemusik der Band
Salon Pernod und einem Showact der Zirkusmanufaktur Leipzig
Preis: 79,00 Euro p.P. inklusive Sektempfang; Livemusik, Showact, Buffet Domgarten des Doms
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
21:00 Uhr Turmführung "Türme, Treppen und Geläut" auf die Türme des Naumburger Doms
Ein Mal hoch hinaus auf die Domtürme und den Blick über Naumburg schweifen lassen bis hin zu den Weinbergen in der Ferne.
Preis: 6,00 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17

Samstag, 09.07.2022

11:00-12:00 Uhr
und
14:00-15:00 Uhr
"Meisterwerke von Weltrang - Welterbe entdecken und erleben"
Führung durch den Naumburger Dom
Erleben Sie die UNESCO-Welterbestätte
Naumburger Dom hautnah, begegnen Sie Kunstwerken
aus fast 1.000 Jahren Geschichte und bestaunen Sie die eindrucksvollsten
Bildhauerarbeiten des Mittelalters.
Preis: 10,50 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
11:00-12:00 Uhr
und
14:00-15:00 Uhr
"Führung "Hast du Worte! Redewendungen
zum Sehen und Anfassen im Naumburger Dom"
Viele Redewendungen, die wir fast täglich benutzen, entstammen
dem Mittelalter und sind dem kirchlichen Alltag entsprungen. Wer
hat nicht schon einmal gerufen: „Halt die Klappe!“ Wo der Ursprung
dieses Ausspruchs liegt, wird in dieser Führung, bei der Schmunzeln
garantiert ist, geklärt.
Preis: 10,50 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
ab 11:00 Uhr UTAs Treff mit Livemusik
für alle Teilnehmenden und Freunde des UTA-Treffens
In angenehmer Atmosphäre können Sie mit den anderen Teilnehmern ins Gespräch kommen.
  Wintergarten und Sonnenterrasse des Hotel
"Zur Alten Schmiede", Lindenring 36
11:00 Uhr-13:00 Uhr Stadtführung
"Klein aber Fein"
Klein aber fein ist die Stadt, klein und fein sind die Kostproben,
während des Rundganges durch Naumburg. Es gibt Herzhaftes und
Süßes sowie etwas „Kleines aber Feines“ zum mit nach Hause nehmen.
Preis: 12,50 Euro p.P. Treffpunkt:
Domplatz oder Holzmarkt
11:00-13:30 Uhr Kreativworkshop "Lichteffekte im Wechsel der Farben"
Glasarbeiten in der Dombauhütte
Die Taufkapelle des Naumburger Doms beherbergt als außergewöhnlichen
Schatz ein Mosaik-Fenster, das aus kleinteiligen
Glasstücken besteht. Geschaffen wurde das Glasfenster von
Josef Oberberger, einem renommierten Glasmaler des 20.
Jahrhunderts. Mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten kreieren
Sie anschließend ein einzigartiges, farbenfrohes Windlicht
aus Glasmosaik und erfahren die Entstehungsgeschichte des
Fensters.
Preis: 16,00 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
KinderDomBauhütte
11:00-13:30 Uhr Kreativworkshop "Wein in Stein"
Steinarbeiten in der Dombauhütte
Die steinernen Blattornamente des Westlettners im Dom
zählen zu den schönsten Bildhauerarbeiten des Mittelalters
und finden sich im „Garten des Naumburger Meisters“ auch
in natura wieder. Hierzu gehört schon seit dem Mittelalter der
Wein, der in der Region Saale-Unstrut eine bedeutende Rolle
spielt. Die Weinkapitelle des Lettners, geschaffen nach dem
Abbild der Natur, dienen Ihnen als Vorlage für Ihr eigenes Werk.
Ganz in der Tradition der Bauhütten arbeiten Sie im mittelalterlichen
Gewand mit Beiteln, Raspeln und Feilen und fertigen ein
Blattrelief aus Gasbeton.
Preis: 14,00 Euro p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
KinderDomBauhütte
12:00-12:30 Uhr "Orgel punkt 12"
Orgelkonzert an der Hildebrandt-Orgel
in der Stadtkirche St. Wenzel
Preis: 4,00 Euro p.P. Stadtkirche St.Wenzel
Topfmarkt 18
14:00-16:00 Uhr
und
16:00-18:00 Uhr
"Weinverführung" Erlebnisführung mit Weingenuss durch Naumburg
Interessante Geschichten zu der über tausend Jahre
alten Weinbautradition an Saale und Unstrut.
Preis: 12,50 Euro p.P. Treffpunkt: Domplatz Naumburg
19:30 Uhr Konzert der Konzertreihe Naumburger Nächte
"Yannik Monot & La Nouvelle France"
Der schnurrbärtige und charmante Bretone und sein Quintett
spielen leidenschaftlich schwungvolle Two Steps und Cajun-Walzer.
Eine musikalische Rundreise von der Bretagne nach Louisiana und zurück.
Preis: 12,00 Euro p.P. Ermäßigung für Senioren: 9,00 Euro p.P. Domgarten des Doms St. Peter und Paul, Domplatz 16/17
20:30 Uhr Sommertheater "Baskerville" des Theater Naumburg
Der weltberühmte Detektiv Sherlock Holmes ist gemeinsam
mit seinem treuen Gefährten „Hund der Baskervilles“ auf der Spur.
Aber ist es wirklich ein Höllenhund der grausamen Verbrechen verübt,
oder stecken doch eher menschliche Intrigen hinter den Todesfällen?
Der weltbekannte Krimi wird in der Theaterversion zu einer Komödie!
In Baskerville darf gelacht und mit Hochspannung gerätselt werden,
bis der Vorhang fällt.
Preis: 20,00 Euro p.P. Ermäßigung für Senioren 12,00 Euro p.P. Marientor, Marienplatz Naumburg

Sonntag, 10.07.2022

10:00 Uhr Gottesdienste
Evangelisch: Marienkirche am Dom, Katholisch: Kirche St. Peter-und-Paul
  Domplatz
Kramerplatz
10:00 - 11:30 Uhr Stadtführung
"Domfreiheit und Bürgerstadt"
Erleben Sie tausend Jahre Stadtgeschichte und
liebenswerte Details, einzigartige Bauwerke
und Kunstdenkmäler von Naumburg hautnah.
Preis: 7,00 Euro p.P. Treffpunkt: Tourist-Information
11:00 - 18:00 Uhr Sonntag im Domgarten
Der Sonntag im Domgarten verspricht eine besondere Picknickatmosphäre
bei kulinarischer Verköstigung durch das Café Wunderbar Naumburg
und entspannter Saxofon-und Gitarrenmusik von Jürgen Perl.
Die Handgemacht Künstler und Naumburger Unikate
präsentieren besondere Produkte der Region.
Eintritt ist frei. Domgarten des Doms
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
11:00 Uhr - 13:30 Uhr Kreativworkshop "Lichteffekte im Wechsel der Farben"
Glasarbeiten in der Dombauhütte
Die Taufkapelle des Naumburger Doms beherbergt als außergewöhnlichen
Schatz ein Mosaik-Fenster, das aus kleinteiligen
Glasstücken besteht. Geschaffen wurde das Glasfenster von
Josef Oberberger, einem renommierten Glasmaler des 20.
Jahrhunderts. Mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten kreieren
Sie anschließend ein einzigartiges, farbenfrohes Windlicht
aus Glasmosaik und erfahren die Entstehungsgeschichte des
Fensters.
Preis: 16,00 Euro p.P. Domgarten des Doms
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
Kinderdombauhütte
11:00 Uhr - 13:30 Uhr Kreativworkshop "Wein in Stein"
Steinarbeiten in der Dombauhütte
Die steinernen Blattornamente des Westlettners im Dom
zählen zu den schönsten Bildhauerarbeiten des Mittelalters
und finden sich im „Garten des Naumburger Meisters“ auch
in natura wieder. Hierzu gehört schon seit dem Mittelalter der
Wein, der in der Region Saale-Unstrut eine bedeutende Rolle
spielt. Die Weinkapitelle des Lettners, geschaffen nach dem
Abbild der Natur, dienen Ihnen als Vorlage für Ihr eigenes Werk.
Ganz in der Tradition der Bauhütten arbeiten Sie im mittelalterlichen
Gewand mit Beiteln, Raspeln und Feilen und fertigen ein
Blattrelief aus Gasbeton.
Preis: 14,00 Euro p.P. Domgarten des Doms
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
Kinderdombauhütte
12:00 Uhr - 12:30 Uhr "Orgel punkt 12"
Orgelkonzert an der Hildebrandt-Orgel
mit Orgelpräsentation in der Stadtkirche St. Wenzel
Preis: 4,00 Euro p.P. Stadtkirche St.Wenzel
Topfmarkt 18

Veranstalter: Stadt Naumburg (Saale), SG Tourismus
Aktueller Stand Juli 2022 +++ Das Programm wird fortlaufend aktualisiert. +++ Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

 

Registrieren Sie sich ganz unverbindlich für unsere Datenbank

Ihre Registrierung



* Pflichtfelder

Zahlen, Daten, Fakten und Informatives

Rückblicke

8. UTA-Treffen 2022

Teilnehmer/innen gesamt:       241
Namensträger/innen gesamt:  133

121 X Uta  |   4X Gerburg  |  3 X Ekkehard  |  2 X Hermann  |  3 X Dietmar 

Ehepaare

Uta Marks-Thiessenhusen und Ekkehard Marks, Reinbek

Uta und Eckhard Glatzel, Bad Salzdetfurth

Uta und Ekkehard Gottschalk, Dreieick

Uta und Dietmar Petzille, Lutherstadt Wittenberg

Uta und Hermann Verbeek, Dornum

Jüngste Teilnehmerin

 Uta Victoria Runge, Erfurt, 11 Jahre

Älteste Teilnehmerin

 Uta Polreich, Schweinfurt, 85 Jahre

Geburtstage

Uta Marlene Vitzer, Krefeld

Meiste Teilnahme

8. Mal   Uta Brandt, Magdeburg, Uta Dehlas VS-Schwenningen

 

Überblick 2008 bis 2022

 

Jahr Teilnehmer gesamt
mit Begleitpersonen
Uta`s
2008 304 262
2009 358 228
2010 189 97
2012 191 114
2014 220 118
2016 216 129
2018 258 145
2022 241 133
Gesamt 1977 1226

 

Veröffentlichungen und Pressemitteilungen

Presse

Anreise und Kontakt

Adresse und Zuständigkeiten

Veranstalter

Stadt Naumburg (Saale)
Sachgebiet Tourismus
Markt 6
06618 Naumburg
Telefon: 03445 273-125

 

Ansprechpartner

Katharina Alf Telefon: 03445 273-125

Sie haben eine Frage?



* Pflichtfelder