Umberto Eco

Wenn ich ein weibliches Geschöpf aus der Kunstgeschichte treffen wollte, dann Uta von Naumburg oder Leonardos Dame mit Hermelin.

8. Uta -Treffen vom 8. bis 10. Juli 2022

 

Liebe Namenspaten der Stifterfiguren,

im Jahr 2020 sollte traditionsgemäß im Zweijahresrhythmus das 8. UTA-Treffen stattfinden. Auf Grund der Pandemie war die Stadt Naumburg (Saale) leider gezwungen, die Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Wir freuen uns deshalb jetzt sehr, Ihnen hiermit den Termin für das UTA-Treffen im Jahr 2022 mitteilen zu können. Erstmalig wird das UTA-Treffen im Sommer stattfinden. Damit können wir sicher stellen, dass die aufwendig geplanten Programmangebote unter Berücksichtigung der Hygieneregeln und Vorschriften durchgeführt werden können.

"Uta prickelnd anders"

Im Jahr 2022 sind wieder alle Utas und Namensträger/innen der elf weiteren Stifterfiguren des Dom-Skulpturenensembles herzlich nach Naumburg eingeladen und dürfen sich auf ein interessantes Wochenendprogramm freuen. Gemäß dem Motto "UTA prickelnd anders" wird auch das Programm etwas anders gestaltet sein. Da die Veranstaltung erstmals im Sommer stattfindet, werden wir mit Ihnen auch nach draußen gehen. Freuen Sie sich auf Wanderungen durch die Weinberge, eine Saaleschifffahrt in Bad Kösen, ein Picknick im Domgarten u. v. m.

Merken Sie sich den Termin des 8. UTA-Treffens vom 8. bis 10. Juli 2022 vor und teilen Sie uns bereits jetzt gern unverbindlich Ihr Interesse an der Teilnahme mit.
Wir informieren Sie dann zeitnah, sobald das Programm feststeht.

Im weiteren Verlauf der Webseite können Sie Einblick in den aktuellen Organisationsstand des Programms nehmen.
Das Anmeldeformular zum UTA-Treffen finden Sie nachfolgend.

Vielen Dank und viele Grüße
Ihr Team der Tourist-Information Naumburg

 

Gruppenfoto im Westchor des Naumburger Doms mit den Namensträgerinnen und Namensträgern der Stifterfiguren, 2012

UNESCO-Welterbe Naumburger Dom

Der Naumburger Dom ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler des europäischen Hochmittelalters und ist der Besuchermagnet an der "Straße der Romanik" in Sachsen-Anhalt. Imponierend sind die beiden Lettner, welche die Chöre räumlich vom Kirchenschiff trennen. Zwei erhaltene Lettner in einer Kirche sind einzigartig auf der Welt! Bestätigung fand dies durch das UNESCO-Welterbe-Komitee, das den Dom 2018 zum Welterbe der Menschheit erklärte.

>>>Hier geht es zur Website des Naumburger Doms

Die Stifterfiguren des Naumburger Doms

Die größte Anziehungskraft im Naumburger Dom übt der Westchor mit dem Lettner und seinen zwölf Stifterfiguren aus der Mitte des 13. Jahrhunderts aus. Geschaffen durch die Hand des Naumburger Meisters, ist speziell die Stifterfigur Uta das Sinnbild für die "schönste Frau des Mittelalters".

Gerburg | Konrad | Herrmann | Reglindis | Dietmar | Syzzo | Wilhelm | Thimo | Ekkehard und Uta | Gepa und Berchta | Dietrich
(Westchor von links nach rechts)

>>>Hier geht es zur "Welt der Uta"

 

 

PROGRAMM UTA-TREFFEN 2022 - "Uta prickelnd anders"

Freitag, 08.07.2022

12:00 bis 19:00 Uhr Anmeldung und Empfang,
Entgegennahme der Teilnahmeunterlagen
   
  Sie haben noch Zeit zum Schlendern, Shoppen und um ganz individuell die Stadt zu erkunden.    
19:30 Uhr Erlebnisführung
"Kriminales und Kriminelles" mit gespielten Szenen und einem "Blutstropfen" zur Beruhigung der Gemüter
10,00 € p. P. Treffpunkt:
Oberlandesgericht, Domplatz 10
20:00 Uhr Stadtführung
"Bürgerstadt und Domfreiheit"
5,00 € p. P. Treffpunkt:
Tourist-Information,
Markt 6
  Weitere Programmbausteine werden zeitnah bekannt gegeben.    

Samstag, 09.07.2022

ab 8:00 Uhr Anmeldung und Presseakkreditierung   Dom
St.Peter und Paul
Domplatz 16/17
ab 9:00 Uhr Auftakt auf dem Domplatz
mit mittelalterlicher Musik und Empfang durch die Stifterfiguren
  Domplatz
10:00 Uhr Festliche Eröffnung
im Naumburger Dom durch den Oberbürgermeister der Stadt Naumburg
Armin Müller, der Domdechantin Prof. Dr. Karin Freifrau von Welck und musikalischer Umrahmung durch den Naumburger Kammerchor
  Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
10:30 Uhr "Uta trifft Uta"
Gruppenfoto mit allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern
im Westchor des Naumburger Doms
Bestandteil Tagesprogramm Einheitspreis 24,00 € p.P. Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
11:00-12:00 Uhr
und
14:00-15:00 Uhr
"Meisterwerke von Weltrang - Welterbe entdecken und erleben"
Führung durch den Naumburger Dom
Erleben Sie die UNESCO-Welterbestätte
Naumburger Dom hautnah, begegnen Sie Kunstwerken
aus fast 1.000 Jahren Geschichte und bestaunen Sie die eindrucksvollsten
Bildhauerarbeiten des Mittelalters.
Bestandteil Tagesprogramm Einheitspreis 24,00 € p.P. inkl. 1 Führung im Naumburger Dom Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
11:00-12.00 Uhr
und
14:00-15:00 Uhr
"Führung "Hast du Worte! Redewendungen
zum Sehen und Anfassen im Naumburger Dom"
Viele Redewendungen, die wir fast täglich benutzen, entstammen
dem Mittelalter und sind dem kirchlichen Alltag entsprungen. Wer
hat nicht schon einmal gerufen: „Halt die Klappe!“ Wo der Ursprung
dieses Ausspruchs liegt, wird in dieser Führung, bei der Schmunzeln
garantiert ist, geklärt.
Bestandteil Tagesprogramm Einheitspreis 24,00 € p.P.
inkl. 1 Führung im Naumburger Dom
Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
ab 11:00 Uhr UTAs Treff für alle Freunde des UTA-Treffens   Restaurant Hotel
"Zur Alten Schmiede", Lindenring 36
11:00 Uhr-13:00 Uhr
und
14:00 Uhr-16:00 Uhr
Stadtführung
"Klein aber Fein"
Besuch historischer Handwerksbetriebe und Kostproben lokaler Spezialitäten
Preis: 12,90 p. P. Treffpunkt:
Domplatz 16 (Schilderbaum)
11:00-13:30 Uhr
und
14:00-16:30 Uhr
Kreativworkshop "Lichteffekte im Wechsel der Farben"
Glasarbeiten in der Dombauhütte
Die Taufkapelle des Naumburger Doms beherbergt als außergewöhnlichen
Schatz ein Mosaik-Fenster, das aus kleinteiligen
Glasstücken besteht. Geschaffen wurde das Glasfenster von
Josef Oberberger, einem renommierten Glasmaler des 20.
Jahrhunderts. Mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten kreieren
Sie anschließend ein einzigartiges, farbenfrohes Windlicht
aus Glasmosaik und erfahren die Entstehungsgeschichte des
Fensters.
Preis: 16,00 € p.P.
inkl. 1 Glas Saale-Unstrut-Wein
Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
KinderDomBauhütte
11:00-13:00 Uhr
und
14:00-16:00 Uhr
Kreativworkshop "Wein in Stein"
Steinarbeiten in der Dombauhütte
Die steinernen Blattornamente des Westlettners im Dom
zählen zu den schönsten Bildhauerarbeiten des Mittelalters
und finden sich im „Garten des Naumburger Meisters“ auch
in natura wieder. Hierzu gehört schon seit dem Mittelalter der
Wein, der in der Region Saale-Unstrut eine bedeutende Rolle
spielt. Die Weinkapitelle des Lettners, geschaffen nach dem
Abbild der Natur, dienen Ihnen als Vorlage für Ihr eigenes Werk.
Ganz in der Tradition der Bauhütten arbeiten Sie im mittelalterlichen
Gewand mit Beiteln, Raspeln und Feilen und fertigen ein
Blattrelief aus Gasbeton.
Preis: 14,00 € p. P.
inkl. 1 Glas Saale-Unstrut-Wein
Dom
St. Peter und Paul
Domplatz 16/17
KinderDomBauhütte
  Alle Programmbausteine sind unverbindliche Angebote. Sie können den Tag auch nutzen um ganz individuell die Stadt zu erkunden, zu Shoppen und zu Genießen.    
18:00 Uhr Abendveranstaltung
"Uta prickelnd anders"

Das Programm ist noch in der Planung und wird zeitnah bekannt gegeben
   
       

Sonntag, 10.07.2022

10:00 Uhr Gottesdienste
Evangelisch: Marienkirche am Dom, Katholisch: Kirche St. Peter-und-Paul
  Domplatz
Kramerplatz
12:00-12:30 Uhr "Orgel punkt 12"
Orgelkonzert an der Hildebrandt-Orgel
mit Orgelpräsentation in der Stadtkirche St. Wenzel
Preis: 4,00 € p. P. Stadtkirche St.Wenzel
Topfmarkt 18
  ...sowie Ausflugsfahrten, Schifffahrten auf der Saale u. v. m.    
  Weitere Programmbausteine werden zeitnah bekannt gegeben    
       

Veranstalter: Stadt Naumburg (Saale), SG Tourismus
Aktueller Stand Oktober 2021 +++ Das Programm wird fortlaufend aktualisiert. +++ Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

 

Registrieren Sie sich ganz unverbindlich für das Uta-Treffen 2022

Ihre Anmeldung

Bitte füllen Sie die Formularfelder aus.
Sobald das Programm feststeht, schicken wir Ihnen die Unterlagen für Ihre Anmeldung zu. 



* Pflichtfelder

Zahlen, Daten, Fakten und Informatives

Rückblicke

7. UTA-Treffen 2018

Teilnehmer/innen gesamt:       285
Namensträger/innen gesamt:  161

145 X Uta  |  6 X Gerburg  |  5 X Ekkehard  |  2 X Hermann  |  1 X Dietmar  |  1 X Reglindis  |  1 X Dietrich

Ehepaare

Uta Marks-Thiessenhusen und Ekkehard Marks, Reinbek

Uta und Dietmar Petzille, Lutherstadt Wittenberg

Uta und Hermann Hotho, Löbnau

Uta und Dietrich Ribbert, Münster

Geschwister

Uta Block, Pößneck; Reglindis-Gerburg Reichel, Döbrichau und Eckehard Bräuning, Elsnig

Uta Joos, Tübingen und Gerburg Joos-Braun, Eningen

Jüngste Teilnehmerinnen

 Uta Victoria Runge, Erfurt, 7 Jahre

Ältester Teilnehmer

 Prof. Dr. Dietrich Ribbert, Münster, 80 Jahre

Geburtstage

Uta Näser, Schwedeneck
Uta Kreuzer-Söntgerath, Bremerhaven

Zum wiederholten
Mal dabei

7. Mal   Uta Müller, Großenhain (Sachsen)     
   
6. Mal     8 Teilnehmer/innen
5. Mal   10 Teilnehmer/innen
4. Mal     7 Teilnehmer/innen
3. Mal   18 Teilnehmer/innen
2. Mal   33 Teilnehmer/innen
1. Mal     2 Teilnehmer/innen

 

Überblick 2008 bis 2018

 

 

2008

2009

2010

2012

2014

2016

2018

Gesamt

Teilnehmer gesamt
mit Begleitpersonen

304

358

189

191

220

216

258

1736

Uta`s

262

228

97

114

118

129

145

1093

 

Anreise und Kontakt

Adresse und Zuständigkeiten

Veranstalter

Stadt Naumburg (Saale)
Sachgebiet Tourismus
Markt 6
06618 Naumburg
Telefon: 03445 273-125

 

Ansprechpartner

Mitarbeiter der Tourist-Information, Telefon: 03445 273-125
Petra Romberg, Telefon: 03445 273-123

Sie haben eine Frage?



* Pflichtfelder